Manafonistas

on music beyond mainstream

Autoren-Archiv:

2015 17 Feb

Scenery of The Real

| Abgelegt unter: Blog | RSS 2.0 | TB | 2 Kommentare

 
In das Schreiben über Musik bricht immer wieder die Alltagsrealität. Medienvermittelt oder direkt, durch Berichte von Zeugen, die ziemlich nahe am Geschehen waren, noch immer sind und … mir nahe stehen. Nørrebro, Kopenhagen. Dies vor der Haustür. Wir versuchen es zu fassen … nach und nach …
 
 
 

 
 
 
 
Denmark-Flowers-1-620x347
 
 
 
 

 
 
 
Hier ein VIDEO der Szenerie
 

2015 15 Feb

Real

| Abgelegt unter: Blog | RSS 2.0 | TB | 2 Kommentare

My son is living in Copenhagen at the moment. So the Copenhagen shootings came quiet close. The alleged shooter was killed just around the corner of the student house my son is staying now … IT’S REAL THIS WAY. Happy he is safe. He stayed at a friend’s place elsewhere in Copenhagen last night.
 
 
 

 
 
 
• During a second shooting, a gunman opened fire early Sunday morning at a Copenhagen synagogue, killing one and injuring two others.
 
• Police shot and killed a man about 5 a.m. in near the Nørrebro train station that they said was responsible for both attacks.
 

“(Lou) told me outright, there was no precedent for what I was doing, that I was either before my time or behind it.”
 
“… Purvis Staples and the Staple Singers …”
 
” … Jimmy James and the Blue Flames …”
 
“John Henry was a steel-driving man / Died with a hammer in his hand / John Henry said a man ain’t nothin’ but a man / Before I let that steam drill drive me down / I’ll die with that hammer in my hand.”
 
“Big Bill Broonzy had a song called “Key to the Highway.”
 
“One of the songs I´m thinking about singing is Stand By Me by the Blackwood Brothers. Not Stand By Me the pop song. No. The real Stand By Me. The real one goes like this:
 

When the storm of life is raging / Stand by me / When the storm of life is raging / Stand by me / When the world is tossing me / Like a ship upon the sea / Thou who rulest wind and water / Stand by me In the midst of tribulation / Stand by me / In the midst of tribulation / Stand by me / When the hosts of hell assail / And my strength begins to fail / Thou who never lost a battle / Stand by me In the midst of faults and failures / Stand by me / In the midst of faults and failures / Stand by me / When I do the best I can / And my friends don’t understand / Thou who knowest all about me / Stand by me.

 
“… the blues, which is an American music, is not what you think it is. It´s a combination of Arabic violins and Strauss waltzes working it out. But it’s true.”
 
“Billy Lee Riley … He was a hero of mine. I´d heard “Red Hot.” I must have been only 15 or 16 when I did and it´s impressed me to this day.

2015 10 Feb

Steiniger Weg zum Klang

| Abgelegt unter: Blog | RSS 2.0 | TB | 2 Kommentare

Diese Woche sitze ich mit neun anderen hier in Den Haag vier ganze Tage zusammen, um Anträge zur öffentlichen Förderung von (niederländischen) Musikproduktionen zu beurteilen und einige Hunderttausend Euro an Regierungsmitteln zur Realisierung selbiger zu verteilen. Von Opernproduktionen, über Kompositionsaufträge, Kammermusikprogramme, Chorwerke, Pop-, Rock- und Jazzproduktionen bis hin zur Bespielung alter Industrieanlagen und Wassermahlwerke.

 
 
 

 
 
 

Vierzig umfangreiche Anträge mit Angaben zur künstlerischen Gestaltung, zur Produktion und zur Vermarktung sind (vorab) zu lesen, zu besprechen und wohlbegründet zur Entscheidung (Mittelzuweisung oder nicht) zu bringen. Dabei geht es auf allen drei Gebieten ins Detail und ans Eingemachte. Die Entscheidungen müssen konsensuell, einsichtig, wohlbegründet, konsistent und (juristisch) wasserdicht sein. Konfrontation mit (harten) Alltagsrealitäten. Kein Zuckerschlecken, aber sehr aufschluss- und lehrreich. Musik will GEMACHT werden und bis hin zum öffentlichen Erklingen muss erstmal eine Menge ermöglicht werden und passieren.

2015 7 Feb

Bezug kein Bezug

| Abgelegt unter: Blog | RSS 2.0 | TB | 8 Kommentare

Könnt jetzt was posten. Über das neue Album von Jakob Bro, das gerade gestern erschienen ist (klangliches Labsal) und demnächst noch auf Vinyl kommt. Über die Steel Guitar von Greg Leisz und die von Donny Herron. Über Carsten Dahls Goldberg Variationen. Über Sinikka Langelands halb vollendeten Himmel. Über …, lassen wir das.
 
 
 

 
 
 
Hier ist die Antwort, Die Antwoord. Einfach Sachen posten, die mit sich selbst zu tun haben. Und sonst erstmal gar nichts. Kein Bezug. Das Nichts ist ja reichlich reich und nicht rein. Gefällt’s, dann gefällt’s. Wenn nicht, Ausknopf, dann nicht. Vielleicht oder ja wenn doch warum nicht: fatty boom boom.
 
 
 
V I D Ö H O
 
 
 

 

2015 18 Jan

Les Bes 4

| Abgelegt unter: Blog | RSS 2.0 | TB | 2 Kommentare

 
les Belges … paff 4
 
 
 

 
 
 
Could be art but is reality … difficult for outsiders …, yes, …
 
 
 

 
 
 
but is part of daily live,
 
 
 

 
 
 
joie de vivre
 
 
 

 
 
 
garantiert fälschungssicher!!!
 
 

more of this HERE

2015 18 Jan

Tawards

| Abgelegt unter: Blog | RSS 2.0 | TB | Kommentare geschlossen

Norwegian Grammy nominee, though unfortunately not a winner,
 
 
 

 
 
 
Arve Henriksen is thrilled to be awarded the Westerhus Award for BEST TEMPO 2014. The winner is awarded a full set of used strings.
 
 
© Westerhus Temptation Foundation

2015 13 Jan

und

| Abgelegt unter: Blog | RSS 2.0 | TB | 1 Kommentar

 
und im kommenden Sommer:
 
dann spielen NP Molvær und Jan Bang mit Sly & Robbie die Festivals …
 

 

 
 
 
“It is ‘functional’ music and verse of significance still grounded in and directly connected to
 
 
 

 
 
 
everyday life of a social and ethnic group—a connection that is absent in greater parts of present popular music as well as in radical attitudes and approaches … READ MORE
 
 
 

 
 

Photos ©FoBo_HenningBolte
 

2015 12 Jan

Congariachi

| Abgelegt unter: Blog | RSS 2.0 | TB | Kommentare geschlossen

Chano Pozo, Juan Tizol, Frantz Casseus, Chuck Berry, Mariachi … eine schöne Reihung, eine Reihung, die etwas mit der Musik auf diesem
 
 

AUDIO
 
 

zu tun hat! Möglichst vollvoluminös abzuspielen und zu hören!!!


Manafonistas | Impressum | Kontakt
Wordpress 4.1 Design basiert auf Gabis Wordpress-Templates
48 Verweise - 0.562 Sekunden.