Manafonistas

on life, music etc beyond mainstream

2014 31 Jul

The Story of Pop

von: Michael Engelbrecht Abgelegt unter: Blog | TB | Kommentare geschlossen

Da fährt man nichts Böses ahnend zum Strand seines Vertrauens just another day on earth und hört plötzlich die Stimme eines alten Bekannten im Radio no friends for life aber man wär ja schön blöd wenn man seinen Liebsten keine Chance gibt no guru no method no teacher und dann findet versonnenes Zuhören statt denn klug kann er allemal und hier entwirft einer in Rückblicken und  lauter Seitwärtstreiben und pointiertem Blick seine Geschichte der Popmusik Life On Mars und auch wenn man in der gleichen Zeit auf der Erde landete wie Karl Bruckmaier Mitte der Fünfziger entfaltet sich hier ein Gespräch voller zündender Gedanken und Reflexe  damals habe ich der ganzen Zündfunkbande gerne gelauscht in den späten Siebzigern in einem Studentenwohnheim in Würzburg alles Enofans Before and After Science Ingeborg Schober Michael Hutter Karl Bruckmaier Carl Ludwig Reichart und Co und wirklich gut ist dass KB beim Schreiben immer noch auf Entdeckungsreisen ging und das hier alles andere zu sein scheint als eine lauwarme Nummernrevue von Histörchen Time Out of Mind  man lasse sich also nicht irritieren von der Schlichtheit des Titels die Überschriften der vielen Kapitel lesen sich wie die Stationen eines faszinierenden Labyrinths und das Buch endet mit einem Kapitel das Charlie Haden heisst Deja Vues erleben wir zur Genüge in postmodernen Zeiten wunderbar wenn ein Blick zurück erfinderisch bleibt

Dieser Beitrag wurde geschrieben am Donnerstag, 31. Juli 2014 und wurde abgelegt unter "Blog". Du kannst die Kommentare verfolgen mit RSS 2.0. Kommentare und Pings sind zur Zeit geschlossen.

Kommentare sind zur Zeit geschlossen.


Manafonistas | Impressum | Kontakt
Wordpress 4.9.2 Design basiert auf Gabis Wordpress-Templates
43 Verweise - 0,199 Sekunden.